Auswahl der von mir illustrierten Bücher

in Anführungszeichen der jeweilige Klappentext
Meine Werkliste findet Ihr hier.

Das kleine Nein!

Das kleine nein will unbedingt wissen, wo es war, bevor es geboren wurde :-) Dieses Buch war ursprünglich eine Studienarbeit, die in Zusammenarbeit mit dem Jungbrunnen Verlag und der Hochschule Mainz im Kurs von Prof Rissler entstanden ist und dann veröffentlicht wurde. Reinhard Jung, Imke Sönnichsen: Das kleine Nein! Jungbrunnen Verlag März 1999 Bilderbuch, ab 3 Jahren 32 Seiten, gebunden ISBN 3-7026-5707-X Übersetzungen: koreanisch, griechisch

Die kleine Motzkuh

oder wie man die schlechte Laune verjagen kann

“ACHTUNG: Motzkuh im Anflug! Und wo sie landet, bricht schlechte Laune aus. Doch mit der hier gezeigten, familienerprobten Methode lassen sich die Motz- und Trotzanfälle der Zwei- bis Vierjährigen positiv umlenken - sie wirkt aber auch bei den Großen! Das Bilderbuch für die ganze Familie, mit Motzkuh-Spielfigur, einem Mitmach-Lied und weiterführenden Eltern-Tipps” Seit inzwischen 18 Jahren hilft die kleine Motzkuh nun schon, die schlechte Laune bei allen zu vertreiben.

Ella Fuchs

und der hochgeheime Mondscheinzirkus

Spannender Roman für ältere Kinder: Sommer, Abenteuer und Freundschaft. Und auch mal richtig Action! Antonia Michaelis: Ella Fuchs und der hochgeheime Mondscheinzirkus Roman, ab 8 Jahren 288 Seiten, gebunden ISBN 978-3789142710

Fips versteht die Welt nicht mehr

Wenn Eltern sich trennen

Wenn Eltern sich trennen bricht für Kinder oft eine Welt auseinander. Viele haben Schuldgefühle und Angst, einen Elternteil zu verlieren. Die Geschichte von Jeanette Randerath greift diese Ängste auf und zeigt einen Weg hinaus. Spielt komplett in der Tierwelt, sehr zur Freude der Illustratorin :-) Jeanette Randerath, Imke Sönnichsen: Fips versteht die Welt nicht mehr Tienemann-Esslinger Verlag Jan 2008 Bilderbuch, ab 4 Jahren 32 Seiten, gebunden

Karl Zwerglein

Eine Geschichte für Zauberinnen und Zauberer

“Gartenzwerge haben Zauberkräfte. Das weiß ja jedes Kind. Karl, der kleine Zwerg, erwacht in dem Moment aus seiner jahrelangen Erstarrung, als Paula ihn in ihrem Garten findet. Gemeinsam nehmen es die beiden gegen Paulas fiese Tante Margret auf, die Karl in den Müll schmeißen will. Beinahe scheint Karl in Sicherheit, da bringt er sich durch seinen blöden Schluckauf wieder in Gefahr. War nun alles vergeblich? Ganz im Gegenteil: Paula und Karl Zwerglein kommen dadurch einem uralten Geheimnis auf die Spur …

Kuschelhaarwuschel

Was passiert, wenn das Kind zu Mama und Papa ins Bett will, und dann alle folgen? Und was macht Papa dann? Eine Geschichte aus dem Leben mit Kindern, ich kann mich noch sehr gut an solche Momente erinnern;-) Ganz toll vorzulesen ist sie auch! Angelika Glitz, Imke Sönnichsen: Kuschelhaarwuschel Thienemann Verlag Januar 2007 Bilderbuch, ab 3 Jahren 32 Seiten, gebunden ISBN 978-3522435192    

Mama, wie groß ist der Himmel?

Pip ist neugierig und will alles ganz genau wissen, über Gott und die Welt. Und über den Himmel. Aber bevor jemand antworten kann, hat er auch schon selbst eine Idee dazu. Ein sehr philosophisches Buch, das keine fertigen Antworten bietet, aber eine Anleitung sein kann, Kinder beim Fragen zu begleiten. Elizabeth Liddle, Imke Sönnichsen: Mama, wie groß ist der Himmel? Gabriel Verlag März 2003 Neuauflage Juli 2018

Monster unter Willis Bett

“Unter Willis Bett sitzt ein Monster. Willi hat es zwar noch nie gesehen. Aber er weiß genau, dass es da ist.” Was da unter’m Bett sitzt wird nicht verraten. Aber Mama hat zum Schluß mehr Angst als Willi ;-) Angelika Glitz, Imke Sönnichsen: Monster unter Willis Bett Thienemann-Esslinger Verlag 2000 Bilderbuch, ab 4 Jahren 32 Seiten, gebunden ISBN 978-3522435055 (Medium-Ausgabe von 2005) Übersetzungen: katalanisch, chinesisch, englisch UK, englisch US, hebräisch, koreanisch, niederländisch, portugiesisch und spanisch

Oma Adele und das Glück aus der Kiste

“Was für eine Überraschung! In der Kiste, die Oma Adele eines Tages am Strand findet, sitzt doch tatsächlich ein kleiner Affe! Adele nimmt ihn mit nach Hause und stellt schnell fest: der Affe ist von der neugierigen, vorlauten Sorte und hat zudem ganz außergewöhnliche Ideen im Kopf. Nichts in Adeles ruhigem Leben ist plötzlich so, wie es vorher war. Aber ist das eigentlich so schlimm…?”

Skandinavische Weihnachten

Die schönsten Geschichten von Astrid Lindgren, Hans Christian Andersen, Selma Lagerlöf u.a.

“Die Tage vor Weihnachten sind die Tage, an denen Wunder geschehen” “Heller Kerzenschein, duftende Pfefferkuchen und jede Menge Schnee - im hohen Norden sind die Weihnachtstage eine ganz besondere Zeit. Die Weihnachtswichtel freuen sich auf den wohlverdienten Reisbrei, während unter dem Sternenhimmel Islands ein Weihnachtslamm geboren wird. Die armen Svenssons erleben ihr persönliches Weihnachtswunder, und selbst die Mumins, die Weihnachten gar nicht kennen, lassen sich von dieser verwunschenen Stimmung bezaubern!